Lizenzmanagement

Die Folgen von Investitionen in Software-Technologie sind häufig unabsehbar: Welche Abhängigkeiten treten auf und wann? Wer hilft im Falle eines technischen Problems? Welche Gesetzesänderungen ziehen notwendige Updates nach sich, und welche Folgekosten sind damit verbunden? Warum müssen Sie als Kunde überhöhte Listenpreise bezahlen wenn Unterlizenzierungen aufgetreten sind?

Aber schlimmer noch: Lizenzbedingungen werden häufig angepasst und abgeändert. Produktbezeichnungen und Bundles kommen und gehen in rascher Abfolge, genau wie die Vertriebsrepräsentanten der Hersteller oder ihrer Händler. Keine Konstanz in der Lizenzierung, keine Kontinuität in der Beziehung zum Lieferanten und keine Transparenz in den Konditionen - kein Wunder, dass das Resultat nicht erfreulich aussieht: Kostenexplosion für Sie als Kunden.  Weitere Folge ist oft, dass Personal eingespart werden muss, in der Verwaltung, Produktion, aber auch im Einkauf - und der Kreislauf nimmt seinen Lauf.

Fakt ist auch, dass viele, vor allem die dominierenden Software-Hersteller, aufgrund ihrer Monopolmacht seit Jahren - auch im Krisenjahr 2009 - signifikante Gewinne schreiben und Umsatzrenditen von 30% und mehr ausweisen, während viele ihrer Kunden mit Kurzarbeit, Entlassungen und Werksschließungen kämpfen, oder im besten Fall, ihre Mitarbeiter Reallohneinbußen zu verkraften haben.

Das muss nicht sein. taurus bietet ihren Kunden hochspezialisierte Beraterteams, deren Mitglieder meist langjährig bei Softwareherstellern in Vertriebspositionen tätig waren. Diese Teams analysieren, was Sie als Lizenznehmer wirklich braucht, und wie Sie diesen Bedarf zu vertretbaren Kosten decken können. So werden Budgetmittel eingespart, die an anderen Stellen im Unternehmen sinnvoll eingesetzt werden können. Auf Wunsch arbeitet Taurus erfolgsabhängig, d.h. unsere Arbeit wird aus dem Einsparpotenzial finanziert.

Software-Lizenzierung, die Ihren Anforderungen als Kunde gerecht wird. Wartungsverträge für Software-Elemente nur, wenn sie sinnvoll sind, und dann zu vertretbaren Konditionen.

Ein Verhältnis zum Softwarehersteller, nicht nur als "partnerschaftlich" bezeichnet wird, sondern diesem Anspruch auch gerecht wird.

Ihr Ziel und unser Ziel.

Wenden Sie sich an uns. Und wenn wir nichts einsparen können, kosten wir auch nichts, und Sie haben die Gewissheit, dass Sie fair behandelt worden sind.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.