In nahezu jeder Firma ist eine funktionierende EDV die Grundlage zur Bewältigung der täglichen Aufgaben.

Sehr häufig sind IT-Systeme mit den Anforderungen gewachsen, verschiedene Anwendungen greifen ineinander und über Jahre hinweg entstanden komplexe Strukturen.

Mit unserem „Enterprise Solution Consulting“ betrachten wir nicht die einzelne Software, die besondere Hardware oder das darunterliegende Netzwerk sowie die eingesetzte Datenbank, sondern das gesamte System und den gesamten Workflow.

Denken Sie immer daran, dass sich die Anwender nicht dafür interessieren, welches System, welches Netzwerkkabel, welche Anwendung, etc. ein Problem verursacht.
Wichtig ist einzig die gesamte Funktion: die Auftragsbearbeitung, die Lohnbuchhaltung, das Mailsystem, usw. Alles muss in seiner Gesamtheit funktionieren. Es zählt nur der ganzheitliche Ansatz.

Leider wird das viel zu oft übersehen. Bereits beim Software-Design passieren häufig grundlegend Fehler, die später zu aufwendigen Anpassungen oder hohen Betriebskosten führen. Einzelne Entwickler kennen nur noch die angesprochene API, keiner ist aber in der Lage das gesamte System (inkl. Netzwerk, etc.) zu überblicken.

Kennen Sie dieses Problem? Eine Anwendung funktioniert nicht korrekt. Sie vermuten den Fehler im darunter liegenden Netzwerk und setzen die Netzwerker an das Thema. Die kommen mit der Antwort „Ein ping geht durch“ zurück, betrachten damit das Netzwerk als funktionsfähig und schließen die Ursache im Netzwerk damit kategorisch aus. Später stellt sich jedoch heraus, dass ein Port an einer betreffenden Firewall die Ursache war. Das passiert Ihnen nicht, wenn Sie den ganzheitlichen Ansatz verfolgen.

Wir unterstützen Sie gerne dabei.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pdf-tesc

 

 

 


Produktblatt zum Herunterladen (pdf_buttonPDF 160 kB)